Dienstag, 29. Mai 2012

Can you paint with all the colours of the wind?

Zur Zeit habe ich es gerade wieder mal sehr mit Disney-Filmen... Obwohl, dieses Outfit war wirklich reiner Zufall. Ich habe dieses hellbeige Baby-Cord-Kleid aus dem Secondhand Shop, allerdings war es mir damals, als ich es kaufte noch einiges zu eng, ich konnte es hinten nicht einmal schliessen. Letzte Woche habe ich es wieder entdeckt und juhui, es passt! Allerdings musste ich es zuerst noch ein wenig abändern. Es hatte nämlich eine etwas seltsame Zwischenlänge und Träger, die nicht am richtigen Ort sassen. Aber das war ja kein Problem. 
Als ich mir überlegte, wie ich es kombinieren konnte, dachte ich ziemlich sofort an meine neue Kette von Bijou Brigitte... Und dass ich DANN an Pocahontas denken musste, ist wirklich nicht mehr verwunderlich... Und wenn sich etwas so derart anbietet, warum sollte ich dann was komplett anderes daraus machen..? Also: Pocahontas goes Fashion...
Es ist ziemlich witzig, dass ich den Film tatsächlich noch nie gesehen habe... Ich weiss nicht, normalerweise liebe ich alle Disney-Filme, aber diesem hat es sich einfach nie ergeben. Ich kannte auch die Songs nicht. Aber als ich ein neues Lied zum Singen suchte, stiess ich auf "Colors of the wind" und liebte es sofort... Und seither träumte ich davon, einmal ein eigenes Video dazu zu drehen. So weit ist es noch nicht, aber immerhin habe ich jetzt schon mal ein Outfit... 
Bei diesen Outfit habe ich leider weniger Fotos als sonst... Wie man an den Tropfen auf dem Kleid und auch an der Wetterstimmung erkennen kann, hat es mitten im Shooting zu regnen begonnen... Mir persönlich gefiel es sogar, aber wir wollten ja nicht riskieren, dass unsere Kamera den Geist aufgibt... 




Kleid: Secondhand / blauer Armreif, Tasche: New Yorker (+Fransengürtel) / Schuhe: Metro Boutique / Ohrringe: Migros
Kette: Bijou Brigitte / Ring: Claire's / Lederarmbänder: Clockhouse


At the moment I have a real crush on Diseny movies... But believe me, this outfit was pure chance. I bought this light beige babycord-dress something around a year ago in the secondhand shop, but I couldn't wear it, because it was too small. I couldn't even close it. Last week I rediscovered in my wardrobe and -STRIKE- it fitted! Ok, I had to change it a little bit because it had a strange mid-lenght and some straps at the wrong place. But that was no probleme!
I thought about what to wear with this dress and I quickly decided, I could wear my new necklace from Bijou Brigitte. And be honest, you would have also thought of Pocahontas, wouldn't you? And when it's this clear, I can't defend. So: Pocahontas goes Fashion...
It's quite funny, that I havn't seen this movie... Because I really love those movies! But some months ago I was looking for a new song to sing and found "Colors of the wind" and loved it! And since then I'm dreaming about shooting a video to this song... But first: my outfit!
From this outfit, I have less pics... As you can see, there are some big raindrops-spots on my dress... It began to rain while shooting... I really loved it, because it was so natural and somehow matching with the theme, but we didn't want to sacrifice our camera... 


by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. Nudekleider sind ja immer etwas schwierig in der Umsetzung. aber ich finde, dass du - vielleicht zuerst ungewollt - Pocahontas super umgesetzt hast.
    aber ich finde die Schuhe grausam (nicht nur an dir, generell, immer). ich finde sie nicht schön, elegant oder sonst irgendwas. außerdem finde ich, dass sie deine Beine dicker wirken lassen als sie sind :( ich finde, Schuhdesigner sollten sich entscheiden: Boots/Halbstiefel oder Pumps. beides zugleich geht gar nicht (meine Meinung !)

    AntwortenLöschen
  2. was für ein genialer look. mir gefällt alles. du siehst so super aus! alles liebe
    maren anita

    only today till 6pm:
    win a silk-bracelet in mint-green!

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Charlene.
    Sehr schön, sehr schön! Als ich dich das allererste mal auf einem Bild gesehen hatte, war mein Gedanke "Wow, eine schöne Frau, sieht aus wie Pocahontas ein wenig". darum habe ich mich umso mehr gefreut, dass du diesen Look jetzt umgesetzt hast. Es passt wirklich sowas von gut zu dir! Kleid und Accessoires gefallen mir sehr. Vielleicht hätte barfuss auch zur mutigen Indianerin gepasst? ;-) Die Armreifen nehmen schön deine auffällige Augenfarbe auf und die Kette ist sowieso super. Liebe Grüsse, xxx

    AntwortenLöschen
  4. ich liiiiebe dieses lied!

    das outfit ist wirklich wunderschön :) die tasche ist der hammer!

    alles liebe :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es klasse das Du immer Strumpfhosen trägst, gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  6. Hey ihr Lieben, danke vielmals für die lieben Kommentare!!!! Habe ich total gefreut!!! <3
    @Jessi: Oh, echt? Lustigerweise habe ich immer das Gefühl, dass diese Schuhe extrem schmale Fesseln machen... :)
    @Sara: Hahahaha, DAS ist ja süss!!!!! <3 Echt?!?! Wow, das nehme ich jetzt aber als grosses Kompliment! ich liebe Pocahontas :) -Ich hätte es gerne barfuss gemacht. Aber dann hätte ich es als Kostüm verstanden und ich wollte es ja als Outfit. Und so irre, wie ich bin, barfuss war ich bisher nur ein einziges Mal in der Stadt unterwegs...^^ hihi

    lg Charlene

    AntwortenLöschen
  7. ja, vielleicht sehen die Fesseln wirklich schmaler aus, da solche Schuhe dort ja etwas weiter sind.
    aber ich finde trotzdem, dass die Waden dann dicker aussehen, weil das Bein durch die Schuhe "abgehackt" wirkt. sonst sieht man ja auch immer noch die Fesseln und den Spann komplett - das streckt meiner Meinung nach optisch sehr.

    AntwortenLöschen
  8. Diese Kette ist HAMMERSCHÖN!!!!

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...