Montag, 14. Mai 2012

Just me and myself in a floral dance

Dieses Outfit für Metro Boutique habe ich bei unserem letzten Bern-Ausflug gekauft. Ich war mir nicht wirklich sicher, was ich suchte, wie es sonst der Fall ist. Ich hatte weder ein Thema, welches ich aufgreifen wollte, noch ein Kleidungsstück, nach welchem ich suchte. Aber als ich dann vor diesem zauberhaften Blazer mit Blumen-Print stand, war mir klar, dass ich ihn zum Mittelpunkt meines Outfits machen wollte. 
Nur, wie kombiniert man einen Blumen-Blazer? Ich wollte mit dem restlichen Outfit unbedingt die Eleganz des Blazers abschwächen. Jeans ist da immer eine gute Möglichkeit, auch als langer Jupe. 
Die Accessoires, die ich wählte, mögen im 1. Moment nicht wirklich dazu passen, aber ich wählte ganz bewusst schwarze Accessoires mit Nieten und Reissverschlüssen. Ich wollte einen Stilbruch. Wenn man dann aber das Gesamtbild betrachtet, sieht man, dass ich einen modernen Hippy kreiert habe. 
Besonders gut gefällt mir die Einsatzmöglichkeit des schwarzen Gürtels mit Gliedern. Ein Mal trage ich ihn als ausgefallene Kette um den Hals und ein anderes Mal als Haarband. Besonders vom Haarband bin ich total begeistert, weil es mir diesen typischen Hippy-Look gibt. 
Wie viel Spass mir diese Shooting machte, ist ziemlich deutlich zu sehen. Ich war praktisch die ganze Zeit nur am Tanzen und Lachen... Aber irgendwie passt das super zu diesem Look. Was meint ihr?



Blazer, Top, Jupe, Schuhe, Armbänder, Gürtel: Metro Boutique / Ring: H&M
I bought this outfit for Metro  Boutique during our last trip to Berne. I absolutely wasn't sure, what I was looking for. Normally I have a clear idea, but this time I was without any inspiration. But when I was standing before this gorgeous floral blazer, I knew, that I want to make this blazer the key-piece of this outfit. 
But what to combine with a floral print blazer? I really wanted to break the elegant effect of this blazer with the rest of the outfit. Jeans was a perfect choice in this case, even if it was a long skirt. 
The accessoires may look a little bit strange in combination with the clothes on first sight, but I chose them consciously... All in black and studded or with zips. I wanted this break in style. But when you look at the whole outfit, you can see that I created a moderne hippy.
What I really like is the belt. One time I wear it as special necklace, the other time as hairband. I love the hairband so much, because it gives this original hippy-look.
I think, you can see, how much fun I had shooting this outfit. I was constantly dancing and laughing... But I think that's perfect for this outfit. What do you mean?

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. das Outfit gefällt mir sehr gut. ich könnte mir auch gut vorstellen, mit dem Rock und dem türkisen Bandeaux-Top herumzulaufen =) allerdings würde ich wohl keinen Blumen-Blazuer kaufen ;)
    Den Gürtel als Kette zu nutzen, finde ich nicht so praktisch, da ich wohl die ganze Zeit Angst hätte, dass jemand daran ziehen könnte...

    AntwortenLöschen
  2. das outfit ist echt stark. ich liebe deine jacke !!!

    p.s.
    ich verlose gerade einen chanel inimitable mascara auf meinem blog.
    vielleicht willst du ja mitmachen <3

    lg
    dahi

    http://strangenessandcharms.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow du bist sooo hübsch *-* und deine Haare erst ♥_♥

    hast du Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
    würd mich sehr freuen :)

    katysx3.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. voll gelungen :) vorallem das blumen-nieten-armband ist sooo toll!! der gürtel in den haaren sieht an dir auch echt klasse aus :)

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  5. Cooles Outfit und cooler Blog :) xx

    http://guilias.de.vu

    AntwortenLöschen
  6. der blazer ist toll!!

    Liebste Grüße
    www.viktoriasarina.com

    AntwortenLöschen
  7. Danke euch vielmals, ihr Lieben! <3

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Outfit ach und deine Haare sind ein Traum :)
    Wunderschön!!!
    LG
    KAT

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...